Ein Blog über Karriere, Coaching, HR und Psychologie

Leistungsmotivation - Warum viel nicht immer gut ist

Leistungsmotivation - Warum viel nicht immer gut ist
Ein stark ausgeprägtes Leistungsmotiv verspricht auf den ersten Blick positiv zu sein, bei einer zu starken Ausprägung werden aber viele Nachteile deutlich. Das Leistungsmotiv ist eine zugrundeliegende Persönlichkeitseigenschaft, die stabil über die Zeit ist. Es ist also entweder mehr oder weniger stark ausgeprägt vorhanden. Und weil es eben eine sehr zeitstabile Persönlichkeitseigenschaft ist, kann es schlecht trainiert werden. Auch durch Personalentwicklungsmaßnahmen lässt sich diese Eigenscha...
Weiterlesen